Wonderful Indonesia
Reise

Lake Toba hat heute seinen eigenen internationalen Flughafen

Am 28. Oktober 2017 wird der Flughafen Silangit imHerzen des Toba-Sees, Nord-Sumatra, von Indonesiens Präsident Joko Widodo offiziell zum internationalen Flughafen erklärt.Garuda Indonesia wird das erste Flugzeug sein, das hier direkt von Singapur aus landet.

Jetzt können Besucher aus Singapur einen unvergesslichen, all inclusive 3 Tage /2 Nächte Urlaub rund um den Toba-See haben.

Dies ist ein großer Durchbruch für Nord-Sumatra, da zuvor Touristen, die den herrlichen Toba-See besuchen wollten, mehr als 5 Stunden vom Flughafen Kualanamu in Medan zurücklegen mussten, um diesen wunderschönen See zu erreichen, der die Landschaft dieser Provinz kontrolliert.

In dem Versuch, den Toba-See zu einem der wichtigsten Reiseziele Indonesiens zu machen und die wirtschaftliche Entwicklung des Staates zu aktivieren, wurde Präsident Joko Widodo beschlossen, dass die Region bald einen eigenen internationalen Flughafen und eine verbesserte Infrastruktur benötigt.

Wonderful Indonesia

Der 28. Oktober ist ein historischer und vielversprechender Tag für Indonesien, da es um den 28. Oktober 1928 war, dass selbst unter der niederländischen Ostindien-Regierung die indonesische Jugend gelöst und gemeinsam verpflichtet wurde, ein Land, eine Nation, mit einer Landessprache zu kombinieren und aufzubauen: Indonesien.

Um den Anforderungen eines globalen Flughafens gerecht zu werden, wurde die Start- und Landebahn von Silangit sofort auf zwei, 650 m verlängert, zusammen mit einem Durchmesser von 30 Metern, der bis Ende dieses Jahres auf 45 m breite Länge erweitert werden sollte, die Schürze wurde ebenfalls erweitert und das notwendige Entwässerungssystem eingerichtet. , sagte Budi Karya Sumadi Minister für Verkehr, der den Flughafen vor kurzem inspiziert.

Im Terminal werden alle Einrichtungen vorbereitet, einschließlich der Ankunfts- und Abflughallen, zusammen mit den Einwanderungs-, Zoll-, Gesundheits- und Quarantänebüros.

Indonesiens eigenes Garuda Indonesia wird der erste globale Flug sein, der vom Flughafen Silangit aus Singapur auf dem Silangit Airport abfliegt.Dieser Weg wird in der ersten Phase dreimal wöchentlich bedient.

Derzeit betreiben vier Indonesische Fluggesellschaften nationale Strecken nach Silangit.Dies sind Garuda Indonesia, Sriwijaya Air, Wings Air und Susi Air.Am 28. Oktober wird sie von Citilink begleitet.

Zusammen mit der offiziellen Eröffnung dieses globalen Flughafens wird erwartet, dass mehr nationale und weltweite Touristen zu diesem wunderschönen Reiseziel strömen werden.

Silangit befindet sich im Bezirk Siborong-geboren im südlichen Teil des Toba-Sees, der weniger besucht wurde, obwohl viele Sehenswürdigkeiten hier liegen.So jetzt können Touristen eine umfassendere Erfahrung von schönen See Toba haben.

Spezielle Dinner- und Werbepakete aus Singapur

In der ersten Phase, um Singapurer direkt an den Toba-See zu locken, werden 10 Tourpakete vorbereitet, eine Kombination von 3 Tagen 2 Nächte Bundles und 4 Tage 3 Nächte, die attraktive Touren, die Touren durch atemberaubende naturnahe Landschaft und kulturelle Ausflüge zu haben Lake Toba Dörfer, verwaltet von betreibern Prompt Travel und Bayu Buana Travel.

Die Preise beginnen ab Sin Dlrs 298 für ein 3 Tage/2 Nächte Paket mit Flugticket, Unterkunft, Mahlzeiten und Touren, sagte Arie Prasetyo, Leiter der Lake Toba Development Authority.

Am 17. Oktober 2017 findet in der indonesischen Botschaft in Singapur ein Gala Night Special mit dem Motiv Wonderful Lake Toba statt, auf dem die Pakete vorgestellt werden.Mehr als 600 Vertreter der Tourismusbranche.Unternehmen, MICE-Gruppen und Schulferiengruppen wurden eingeladen.

Im vergangenen Jahr, 2016, im Zeitraum Januar bis September, Silangit erhielt nur 89.111 Passagiere insgesamt.In diesem Jahr hat die Zahl bisher um 216% zugenommen und es wird voraussichtlich 250.000 Passagiere mit bestehenden Strecken sowie neue Strecken, die von Citilink und Lion Air eröffnet werden, bekommen, sagte Arie Prasetyo.

Auf seiner Seite bestätigte Muhammad Awaluddin, CEO von PT Angkasa Pura II, dass mit diesen Erweiterungen A320 und B737-800 Flugzeuge, die bei südostasiatischen und weltweiten Fluggesellschaften beliebt sind, in der Lage sein werden, in Silangit zu landen.Das Terminal wird in der Lage sein, 500.000 Passagiere pro Jahr zu befördern.